Florian Geisser
Weingut Geisser

Weingut Geisser

Längelstrasse 1

76889 Schweigen-Rechtenbach

Tel.: 06342 7502

info@weingut-geisser.de

www.weingut-geisser.de

Philosophie

Vor ein paar Jahren rief Florian Geisser seine eigene Weinserie „Edition Florian Geisser“ ins Leben, die auch ohne originellen Namen glänzt, weil hinter der schnörkellosen Grafik eine wohldurchdachte Geschichte steckt. Seit mehr als 30 Jahren stand nämlich das große »G« für die Weine von Uwe Geisser aus Schweigen-Rechtenbach, einer kleinen Gemeinde unmittelbar an der Grenze zum Elsass mit fabelhaftem Ruf für exzellente Weiß- und Rotweine. Nachdem Uwe Geissers Sohn Florian seine Prüfung zum Weinbautechniker bestanden hatte, wurde ihm peu à peu auch mehr Verantwortung übertragen. Sein Fachwissen stieg und sein Selbstbewusstsein wuchs. Das kleine »g« in Florian Geissers Edition durfte der Vater als respektvolles Understatement und freundschaftliche Kampfansage gleichermaßen deuten. Die Grafik-Agentur schrieb damals dazu: „Jetzt zeigt er seinem Vater endlich, wo der Bartel den Most holt.“ Das kleine »g« hat sich bei den Geissers in der Zwischenzeit auf den Etiketten etabliert, und auch die Weine zeigen immer deutlicher die Handschrift des Sohnes. Rund 16 Hektar Rebfläche bewirtschaftet die Familie heute, davon fast die Hälfte auf französischem Territorium. Neben den weißen und roten Burgundern ist vor allem der Riesling stets für eine schmackhafte Überraschung gut.                

Mehr über Florian

 

Ausbildungsweg:

1. Lehrjahr Weingut Bruno Leiner Wollmesheim, 

2. Lehrjahr Weingut Meßmer Burrweiler,

3. Lehrjahr Weingut Dr. Deinhard Deidesheim

Weinbauwirtschafter, Weinbautechniker 2007, 

Wein ist für mich: